Die Kunst des perfekten Kaffees


Bei der Zubereitung des perfekten Kaffees spielen mehrere Variablen eine Rolle. Das Kaffeebohnenmahlen wird dabei oft vergessen. Dabei ist dies der erste wichtige Schritt für die Zubereitung der ultimativen Tasse Kaffee und sollte erfolgen, kurz bevor Sie mit dem Brühen beginnen. Erfahren Sie, wie wichtig das Kaffeebohnenmahlen Ihrer eigenen Kaffeebohnen ist, welche verschiedenen Arten von Mahlwerken es gibt und wie Sie den erforderlichen Mahlgrad für Ihr gewünschtes Kaffeegetränk bestimmen.

Unsere verschiedenen Kaffeemaschinen


Siebträgermaschinen

ab 499€
Zu den Maschinen

Vollautomaten

ab 565€
Zu den Maschinen

Filtermaschinen

ab 129€
Zu den Maschinen

„Einzigartiger Service! Wir sind sher zufrieden mit unserer neuen Kaffeemaschine. Gleichzeitig wurden wir auch sehr gut beraten, was das Kaffeepulver und Zubehör anbelangt. Nur weiterzuempfehlen!“

Jan Peter

Alles zu den verschiedenen Mahlwerken


Alles zu Schlagmahlwerken

Schlagmahlwerke sind etwas kostengünstiger als Scheibenmahlwerke und verfügen über ein scharfes Schlagmesser am Boden der Mahlkammer, das sich schnell dreht und die Kaffeebohnen in kleine Stücke zerschlägt. Unglücklicherweise entsteht dadurch eher unregelmäßig gemahlenes Kaffeemehl, und die Feinheit bzw. Grobheit des Kaffeemehls lässt sich nur schwer anpassen.

Zum Artikel

Alles zu Keramikmahlwerke

Ausgewählte Kaffeemaschinen von Siemens sind mit dem hochwertigen ceramDrive Keramikmahlwerk ausgestattet. Die Kaffeebohnen werden sehr gleichmäßig gemahlen, und der Geschmack und das Aroma des Kaffees bleiben erhalten. Mit den Keramikkomponenten, die widerstandsfähiger sind als Stahl, liefert das ceramDrive Keramikmahlwerk langfristig konsistente Mahlergebnisse beim Kaffeebohnen mahlen. Theoretisch können Sie aber auch in einer Küchenmaschine mit Keramikmahlwerk Kaffeebohnen mahlen.

Zum Artikel

Alles zu Scheibenmahlwerke

Die großen Vorteile freistehender Scheibenmahlwerke gegenüber Schlagmahlwerken sind ihre Vielseitigkeit und Präzision. Ein Scheibenmahlwerk verfügt über zwei rotierende Scheiben, die die Kaffeebohnen in gleichmäßig große Partikel mahlen. Die Position der Scheiben kann leicht an die jeweilige Brühmethode angepasst werden. Scheibenmahlwerke sorgen für eine extrem präzise, gleichmäßige Mahlung.

Zum Artikel